Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Miet- und Geschäftsbedingungen der Firma B2Gastro e.K.

Weinteichstr. 7 / 04416 Markkleeberg OT Wachau

Alle Vermietungen erfolgen aufgrund der allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen, sofern sich aus dem Folgenden nicht etwas anderes ergibt. Aufträge gelten als angenommen, wenn sie von B2Gastro e.K. und dem Mieter schriftlich bestätigt worden sind. Die Mietgegenstände werden nur für den vereinbarten Zweck und Zeitraum zur Verfügung gestellt.

Eine Untervermietung ist nicht gestattet. Unsere Mietpreise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer und werden nach der Dauer der Ausleihe berechnet. Die Mietdauer beträgt im Allgemeinen 3 Werktage. Für jeden Werktag darüber hinaus berechnen wir 1/3 des Mietpreises. Bei Langzeitmieten ab 7 Werktage erfragen Sie bitte unsere besonders günstigen Konditionen.

Soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, ist der Rechnungsbetrag sowie eine eventuelle Kaution bei Lieferung der Mietgegenstände fällig. Eine Verlängerung der Mietdauer bedarf grundsätzlich der Zustimmung des Vermieters. Der Rücktritt von einem Auftrag ist bis zu 21 Tage vor dem vereinbarten Liefertermin zulässig. Bei einem Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt ist der volle Mietpreis zu entrichten. Ist jedoch eine Weitervermietung der abbestellten Gegenstände möglich, so werden nur die bis dahin entstandenen Kosten berechnet.

Der Mietpreis gilt jeweils ab Lager B2Gastro e.K. Vom Kunden gewünschte Transporte werden gesondert berechnet. Der Transportpreis beträgt innerhalb Leipzig pro Fahrt 35,00 € und bezieht sich auf ebenerdige Anlieferung und Abholung. Für das Transportieren der Mietgegenstände über Treppen oder nicht befahrbare Flächen berechnet B2Gastro e.K. pro angefangene Stunde und Mitarbeiter 30,00 €. Die Warenrücknahme erfolgt grundsätzlich nur unter Vorbehalt.

Zurückgegebene Ware wird erst in unserem Haus auf Vollständigkeit und Beschaffenheit geprüft. Dieses erkennt der Kunde bei Auftragserteilung ausdrücklich an. Für in Verlust geratene oder beschädigte Mietgegenstände haftet der Mieter in voller Höhe des Wiederbeschaffungswertes. Eine Liste über den Wiederbeschaffungswert der Mietgegenstände erhält der Mieter auf Wunsch.

Die Mietartikel sind nicht gegen Bruch, Diebstahl und Vandalismus versichert. Der Mieter sollte daher die Mietartikel selbst versichern. Die Haftung für die Mietsache beginnt bei der Abholung/Anlieferung und endet bei der Rücklieferung / Abholung. Sollte der Vermieter infolge höherer Gewalt oder aus Gründen, die der Vermieter nicht zu vertreten hat, an der Bereitstellung der bestellten Gegenstände gehindert sein, entfällt jegliche Haftung. Ist Zahlung nach Rechnungslegung vereinbart und befindet sich der Mieter länger als einen Monat in Zahlungsverzug, so gelten Verzugszinsen in Höhe von 4 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank als vereinbart.

Die gelieferte Ware bleibt Eigentum von B2Gastro e.K. Der Vermieter behält sich vor, die Auslieferung im Falle des Zahlungsverzuges zu verweigern bzw. bereits ausgelieferte Gegenstände vorzeitig zurückzuholen. Der Vermieter behält sich vor, Änderungen der in Auftrag gegebenen Leistungen vorzunehmen, wenn die vertraglich versprochene Leistung hierdurch nicht beeinträchtigt und die Änderung für die vertraglich fixierten Interessen des Kunden nicht wesentlich und für diesen daher zumutbar sind. Die Angebote von B2Gastro e.K. sind freibleibend.

Sämtliche Abreden und Nebenabreden bedürfen für Ihre Gültigkeit der Schriftform. Bei einer Auftragserteilung erkennt der Kunde diese Geschäftsbedingungen als verbindlich an. Sind einzelne Punkte dieser Geschäftsbedingungen unwirksam, so berührt dies nicht die Rechtskraft der übrigen Geschäftsbedingungen. Gerichtsstand ist Leipzig.